Volksverdummung in Deutschland?

Gott sei Dank habe ich als Rentner die Zeit, vom Interesse ganz abgesehen, gesellschaftliche Prozesse zeitintensiv zu verfogen. Dabei zeigt sich durch alle Schichten der Bevölkerung unbewußtes Unbehagen und bewußtes Aktivieren desselben , auszubreiten.

Bei diesem elementaren Thema appeliere ich an alle Interessenten, sich die Zeit zu nehmen. dieses Netzwerk zu durchschauen. Bewußt habe ich Beiträge unterschiedlicher Gesellschaftsbereiche genutzt, um die gesellschaftlich umfasende Bedeutung, unter, aus meiner Sicht = Wahrheit zu verdeutlichen.
Daniele Ganser, schweizerischer Friedensforscher hat die „Öffentliche Meinung“ als Macht-Nr. 2 (nach den Finanz- und Wirtschaftseliten) definiert. Seine Quelle habe ich nicht gefunden. Diesem Grundsatz folgt meine nachfolgend themenhafte Abhandlung. Dabei war ich bemüht, Stimmen aus unterschiedlichen, gesellschaftlichen Bereichen zu berücksichtigen, um dem beliebten Vorwurf „Verschwörungstheorie“ zu entkräften und ab absurdum zu führen.

Andreas Popp bringt die Tatsachen auf den Punkt:

 

Sahra Wagenknecht spricht Klartext:

Der bekannte Wissensschaftler Lesch spricht darüber:

Sebst der angebliche Polizeigewerkschaftschef, vom Staat, nicht von der Gewerkschaft, angeblich bezahlt, und damit abhängig beschäftigt:

Sashra Wagenknecht bringt es auf den Punkt:

Und Prof, Mausfeld zeigt Perspektiven auf:

Denken sie nach, nach dem Prinzip „Qui bono“?, wem nutzt es?

Nach dem Vorgenannten sollten Sie als intelligente Menschen Ihre Wahlenscheidung treffen. Bewußt habe ich die „AfD“ ausgelassen, obwohl sie im gesellschaftlichen Bereich für mich die beste Wahl, weil das „geringste Übel“ erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *