GEZ-Steigerung?

Da wird doch allen Ernstes (KEF-Chef Heinz Fischer-Heidlberger) schwindende Betriebsrenten der Journaille als Argument und notwendig propagiert. Geht’s noch?

Wie werden denn die normalen Rentner und LV-Besitzer für ihre Altersvorsorge entschädigt? Indem sie noch MEHR zahlen sollen?

Die Politiker haben doch seit 2008 zugunsten der Banken und Konzerne die verheerenden Rettungsschirme, Niedrigzins und Schuldenunion erst auf den Weg gebracht.

Nach neuesten Studien haben alle Länder der Erde 320 Billionen Schulden.
Bei wem eigentlich?, wer sind denn die dazugehörenden Gläubiger? Wer sind denn die Nutznießer dieser Entwicklung?
100 bis 200 Menschen von 7.000.000.000 Menschen der Erde.

Es wird höchste Zeit für einen rigerosen Systemwechsel zu Demokratie für das Gemeinwohl, nicht für einige Wenige!

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/05/03/rundfunkbeitrag-vor-erhoehung-ungewohnter-groessenordnung/?utm_source=DWN+T%C3%A4glicher+Newsletter&utm_campaign=fa574f951f-RSS_EMAIL_CAMPAIGN&utm_medium=email&utm_term=0_3752338fa9-fa574f951f-107128141

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *