Deutschland in der EURO-Falle

Deutschland in der EURO-Falle!

Äußerst „weltbewegende“ Themen beherrschten in den letzten Wochen ganz bewußt die Schlagzeilen der Parallel-Medien. Die fettesten Schweine, die durch’s Dorf getrieben wurden, waren

– Bürgerkrieg in Syrien,
– Konflikt Israel-Palästina,
– Griechenland,
– Kanzlerkandidat Steinbrück,
– Kinderbetreuungsgeld,
– Verfassungsschutz und NSU,
– Parteitag CDU,
– Parteitag SPD.

In dieser Zeit wurden in aller Stille vollendete EURO-Tatsachen geschaffen. Der ESM_Ermächtigungsvertrag wurde einen Tag (13.09.2012) nach dem Spruch des Bundesverfassungsgerichtes beschlossen.

Die EZB verkündet ohne Rücksicht auf drohende Inflation und gegen deutschen Widerspruch (Weidemann) den unbegrenzten Aufkauf griechischer Schrottpapiere zur Entlastung der Zockerbanken.

Die beschlossene und perverse Bankenaufsicht, bei der EZB angesiedelt, soll die EZB beaufsichtigen?!

Andereseits werden in allen Medien gleichlautende Erfolgsmeldungen produziert. Ich kenne dies bereits aus DDR-Zeiten. Aber kein Wort bzw. offene Fälschungen über Preissteigerungen, Armutsbericht oder Vermögensverteilung.

Drohende Zukunftsaussichten können nachgelesen werden bei http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-brueckner/gefesselter-riese-deutschland-in-der-ezb-falle.html .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *