Deutschland am Scheidepunkt

Resümee (8 Jahre) für Deutschland

Die aktive Politik der letzten 8 Jahre hat Deutschland negativ verändert. Permanente kleine Veränderungen führten nicht zum erforderlichen Protest, teils aus Unverständnis, teils aus naiver Hoffnung auf Besserung, teils aus Bequemlichkeit. So wurden die Interessen der Reichen (Umverteilung) immer besser gefördert, die Interessen der Armen immer schlechter vertreten.
Sicherlich geht es uns allgemein im Verhältnis zu anderen Ländern immer noch relativ gut. Das darf aber den Blick nicht darauf verstellen, daß es uns schon wesentlich besser gegangen ist.

SPD, Grüne, CDU/CSU und FDP haben dafür gesorgt, und wollen es weiter tun, daß die allgemeine Unzufriedenheit und Zukunftsangst wesentlich zugenommen haben. Die größte Gefahr für Deutschland, der EURO und der ESM, werden seit Monaten komplett aus den nur zu willfährigen Medien herausgehalten. Die entsprechenden Rechnungen dafür werden uns erst nach der Wahl präsentiert werden, wenn vordergründig, und nie mehr so einfach, nichts mehr zu ändern ist.

So kann es dazu kommen, das die ewig Gestrigen (NPD) mit Wahlparolen in den Wahlkampf ziehen können, denen ich, auf den Inhalt reduziert, ebenfalls zustimmen könnte. – d.h., demokratische Parteien liefern den Rechtsextremisten Munition und Argumente, leichtgläubige Menschen in Ihren Einfluß zu bekommen. Sie glauben das nicht? – Sehen sie selbst:

Wahlplakate der NPD:
Kinder schützen, Familien fördern, Kindergarten statt Asylantenheim
– keine Kinderförderung und Vereinbahrung von Arbeit und Familie,Asylbewerber raus, Arbeit für Deutsche, Zukunft durch Heimat – Arbeit, Familie, Heimat
– dilettantische Ansiedlungspolitik, Aufgabe kultureller Werte, – Anwerbung ausländischer Fachkräfte, sozialer Frieden gestört

Der Osten wählt deutsch
– permanente Benachteiligung neuer Bundesländer (Lohn, Rente, Sozialleistungen)

Geld für Oma statt für Sinti und Roma
– völlig verfehlte Rentenpolitik
Poleninvasion stoppen, Kriminalität bekämpfen, Grenzen sichern Sicherheit, Recht, Ordnung
– überhebliche Verharmlosung und Unterschätzung der Grenzkriminalität in Sachsen und Bayern
D-Mark statt Euro-Pleite, Konsequent für deutsche Interessen, Der Euro ruiniert uns Deutsche, Wir wollen nicht Zahlmeister Europas sein, Genug gezahlt, keine Melkkuh Europas
– Fehlkonstruktion EURO sorgt für Absatzmärkte von Banken und Konzernen, TEURO statt EURO, Private Spekulationsverluste der Banken werden dem Steuerbürger aufgebürdet, Hilfspakete nicht für Menschen, sondern für Banken
Den Bonzen auf die Finger hauen
– völlig verfehlte Wirtschafts- und Arbeitspolitik (Schmiergelder, große und kleine Invest-Ruinen, diskriminierende Leiharbeit)

Märkte brauchen Regeln, Menschen brauchen Freiheit
– permanente Deregulierung der Finanz- und Wirtschaftsmärkte bis zur Katastrophe, Sparpolitik schränkt persönliche Freiheiten ein.

Selbst in deren Wahlprogramm finden Sie die vordergründig begrüßenswerte Ziele, die uns durch die verfehlte Politik demokratischer Parteien mit unserer stillschweigenden Duldung abhanden gekommen sind. 

NPD-Programm:
– Gegensatz von Gesellschaft und Volksgemeinschaft
– Kindesentwicklung steht im Mittelpunkt
– Alle Staatsgewalt geht vom deutschen Volke aus
– Zerstörerische Folgen der Globalisierung
– Gerechte Steuerlast-Verteilung
– Keine Zahlungen ans Ausland ohne Gegenleistungen
– Gerechte Finanzpolitik
– Ausgliederung der Ausländer aus dem Sozialversicherungswesen
– Allgemeine Mindestrente
– Beitragsgerechte Arbeitslosenhilfe
– Sozialversicherungssystem in staatlicher Hand
– Keine Hoheitsrechte an EU-Europa abtreten
– Verbot gentechnisch veränderter Waren
– Medienvielfalt und politische Neutralität
– Polizei und Behörden im Dienst von Recht und Gesetz
– Datenschutz und informelle Selbstbestimmung
– Grenzen der Freiheit
– Friedenssicherung

Wohin das führt?
Das führt in die absolute Polarisierung unserer Gesellschaft, an deren Ende soziale Konflikte bis zum Bürgerkrieg (Tote) stehen können. Anfänge sind schon im NSU–Skandal deutlich geworden.
Die Entwicklung dorthin ist schon deutlich erkennbar. Aber noch kann den Anfängen dieser unheilvollen Entwicklungsgefahr entgegengetreten werden.
Denken Sie bitte nach (noch drei Tage) und wählen Sie bitte richtig.
Setzen Sie ein Achtungszeichen, ein Signal mit Ihrer besonnenen Wahl am Sonntag.                        
Ich wähle am Sonntag „Die Linke“ !
Ich weiß es ganz sicher (soziale Gerechtigkeit, gegen Krieg und Waffenexporte) und Sie können in 10 Jahren nicht sagen, Sie hätten es nicht besser gewußt.

Und sollten Sie noch tiefer hinter die Fassaden blicken wollen, noch besser zwischen Urachen und Wirkungen unterscheiden wollen, dann empfehle ich Ihnen meine beiden Beiträge:
22 Warnsignale    und   ESM+John F.Kennedy 
Nehmen Sie sich bitte diese Zeit zum aufmerksamen Lesen. Diese Zeit wird Ihr Leben verändern, wie vor Jahren meines. Diese Zeit sensibilisiert Sie im Erkennen von Ursache und Wirkung in Natur und Gesellschaft, nicht nur jetzt, sondern für immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *