Abzocke nimmt zu

Immer dreister: Überall die große Abzocke

Weil wir immer unvorstellbare Summen in bankrotte EU-Staaten pumpen, sind unsere Kassen gähnend leer. Und deshalb werden überall Gebühren und Abgaben erhöht.

In Berlin sollen Eltern jetzt 60 Prozent mehr für das Schulessen bezahlen – 60 Prozent! Demnach sollen Grundschuleltern künftig monatlich 37 Euro zahlen. Bislang waren es 23 Euro. Schließlich müssen die von Politikern zu verantwortenden gigantischen Kosten u.a. für den Pfusch am BER-Flughafen, Elbphilharmonie, Stuttgart21 usw. ja irgendwie wieder reinkommen.

Im rot-grünen Nordrhein-Westfalen ist es ähnlich verheerend. Die angeblich so soziale Regierung streicht jungen Familien ebenso die Zuschüsse wie jene Gelder, die für den Bau von Studenten-wohnungen vorgesehen waren – und auch die Gelder für Kitas.

Das alles heißt im Endeffekt: Die Bürger werden für bestehende Einrichtungen mehr bezahlen müssen.

Überall werden derzeit die Gebühren für Kindergärten erhöht, nicht nur in Worpswede. Die Kinderbetreuung wird teurer. Die Gebühren für Verwarnungsgelder werden angehoben. Das Wasser wird teurer. Die Müllgebühren steigen. Die Jäger sollen mehr bezahlen. Parkausweise werden teurer. Die Parkhäuser setzen zur großen Abzocke an. Der Besuch im Schwimmbad wird teurer. Auch Sterben wird teurer.

Erkennen Sie die Zeichen der Zeit. Schon im Supermarkt wird es deutlich. Tüte Mehl teurer von 0,25 auf 0,45Ct., Packung Nudeln teurer von 0,35 auf 0,65Ct. Ihnen fallen sicher noch weitere Beispiele ein.

Das alles ist die eine Seite. Auf der anderen Seite stehen sinkende Einkommen und steigende Arbeitslosigkeit. Und es ist absehbar, daß die Arbeitslosigkeit trotz der von der Regierung verkündeten geschönten Zahlen weiter steigen wird.

Quelle:

Die aktuelle Niedrigzinspolitik bietet für Bauherren Chancen und Risiken. Mit einer zielorientierten Beratung nutzen Sie Erstere und vermeiden Letztere. UMDENKEN ist angesagt, Hinterfragen und entsprechend Handeln.
Wie immer im Leben, die Masse verliert, intelligente Vorausschau gewinnt. Wohin gehören Sie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *